-4%

3er Sparpack | Dr. Foot Silver Protect Kurzsocken

€44,90 €42,90SIE SPAREN 4%

Inklusive Mehrwertsteuer, exklusive Versandkosten. Versand wird an der Kasse berechnet.

Farbe: reinweiß (002)

  • reinweiß (002)
  • schwarz (101)
  • MIX 1

Größe: 39-42

  • 39-42
  • 43-46
  • 35-38
Wird erst versendet, wenn [19041994]
Ausverkauft
SKU: 3-70060023942N/ABarcode 4966635523702N/AVerfügbarkeit: Auf LagerAuf LagerAusverkauft
Material:
87% Baumwolle, 12% Nylon, 1% Elastan
Pflegehinweise:

ACHTUNG: Die Sparpakete sind nicht mit anderen Aktionen kombinierbar.

Dr. Foot® Silver Protect Kurzsocken im 3er-Vorteilspack

Sichern Sie sich einen Grundstock an Dr. Foot® Zehensocken:

  • Schwarz, 3 Paar
  • Weiß, 3 Paar
  • Schwarz, 1 Paar, und Weiß, 2 Paar ("Mix 1")

Dr. Foot® Silver Protect Zehensocken – antimikrobielle Kurzsocken zum Schutz in Beruf und Alltag - im 3er Sparpack

Knitido Dr. Foot Silver Protect® Zehensocken schützen Ihre Füße vor Bakterien- und Pilzinfektionen sowie Fußgeruch. Wirksam durch einen einen sicheren Baumwollfaden mit Silberkern.

Der Vorteil von Zehensocken gegenüber herkömmlichen Silbersocken und chemischen Mitteln: der Faden wirkt während der gesamten Tragezeit auch an den Orten, wo herkömmliche Socken nicht hinkommen. Das Silber verbleibt nämlich am Nylonfaden der Socke und wird nur durch den direkten Kontakt zur Außenhülle der Keime wirksam, d.h. nur, wenn er auf der Haut aufliegt.

 

Die Vorteile im Überblick:

  • zertifiziert antimikrobiell wirksam, z.B. Fuß- und Nagelpilz und effektiv gegen Fußgeruch
  • lang anhaltende Wirkung
  • wirkt besonders dort wo herkömmliche Socken versagen: zwischen den Zehen
  • einfach und sicher in Alltag und Beruf zu verwenden: morgens anziehen und gut
  • aus 87% Baumwolle, kochfest, waschbar bis 60°C

So funktionieren Dr. Foot Silver Protect Zehensocken:

Ferse, Zehen und Zehen-Zwischenräume sind besonders anfällig für Keime. Daher haben wir an Vorfuß und Ferse  einen Baumwollfaden mit Silberkern eingearbeitet. Der Faden löst bei Kontakt die Außenhülle von Krankheitskeimen auf und tötet sie ab. 

Besonders die Zehenzwischenräume sind für Bakterien und Mikroben geschützte Rückzugsräume. Begünstigt durch die schlechte Durchlüftung im Schuhwerk herrscht hier ein feuchtwarmes "Treibhausklima" mit idealen Fortpflanzungsbedingungen für Keime.

Zehensocken verbessern durch die Erweiterung der Zehen-Zwischenräume das Fußklima entscheidend. Diese Änderung des Mikroklimas – weniger Temperatur und weniger Feuchtigkeit – verschlechtert die Lebensbedingungen der schädlichen Keime. Der in den Zwischenräumen direkt auf der Haut anliegende Silberfaden kann die Keime lokal bekämpfen.

Oft gestellte Fragen

Wann und von wem werden Silber-Zehensocken am häufigsten verwenden?

  • zur Prävention von Infektionen, z.B. nach Besuchen von Gemeinschaftsduschen, öffentlichen Schwimmbädern, etc.
  • zur Prävention und Bekämpfung von Fußgeruch, Schweißfüßen, Käsefüßen
  • in Arbeitsschuhen zur Vermeidung von Fußinfektionen und Geruch
  • in Kontakt mit Patienten, deren Abwehrsystem geschwächt ist oder von denen eine Ansteckungsgefahr ausgeht.

Sind normale Zehensocken nicht ausreichend?

Normale Zehensocken ohne Silberfaser sind bereits ein Schritt in Richtung Verbesserung der Fußgesundheit, da sie

  • die Zehen-Zwischenräume weiten und für ein ausgeglichenes Fußklima und schlechtere Rahmenbedingungen für Keime sorgen
  • Schweiß aus den Zehen-Zwischenräumen im Gewebe binden und sie so "entfeuchten"
  • die ganzheitliche Verwendung des Fußes fördern und den Fuß widerstandsfähiger machen

Zehensocken mit Silberfaden wirken zusätzlich antimikrobiell, indem sie die existierenden Keime angreifen.

Wie unterscheiden sich Silber-Zehensocken von herkömmlichen Socken mit Silberfaden?

Herkömmliche Socken umschließen zwar den gesamten Fuß, gelangen aber nicht zwischen die Zehen. Dadurch werden die Zehen aneinander gedrückt und die Belüftung und Entfeuchtung der Zwischenräume verschlechtert sich. Dieser Rückzugs- und Schutzraum für Mikroben wird vom antimikrobiell wirksamen Stoff ausgespart, sodass der Wirkprozess verlangsamt wird und ein Herd für wiederholte Infektionen verbleibt.

Warum ist in der Materialkennzeichnung ist kein Silberfaden vermerkt?

Die Europäische Textilkennzeichnungsverordnung sieht keine Kennzeichnungsmöglichkeit für Silberfäden in der Materialkennzeichnung vor.

Wie oft kann ich meine Dr. Foot Silver Protect waschen, bis sie Ihre Wirkung verlieren?

Tests bestätigen, dass selbst nach 200 Waschgängen noch 99% der antimikrobiellen Wirksamkeit erhalten bleiben.

Sind Dr. Foot Silver Protect im Einzelhandel oder Apotheken erhältlich?

Nein, bislang vertreiben wir unsere Produkte fast ausschließlich über den Online-Vertrieb.
Sie sind Händler und möchten Ihren Kunden unsere Silber-Produkte in Ihrer Apotheke, Fußpflegepraxis oder in Ihrem Fachgeschäft anbieten? Mehr Informationen finden Sie hier.

Sie haben weitere Fragen zu diesem Produkt? Wenden Sie sich gern telefonisch oder per Email an uns.

Sonntag,Montag,Dienstag,Mittwoch,Donnerstag,Freitag,Samstag
Januar,Februar,März,April,Mai,Juni,Juli,August,September,Oktober,November,Dezember
Nicht genügend Artikel verfügbar. Nur noch [max] übrig.
Zur Wunschliste hinzufügenWunschliste durchsuchenVon der Wunschliste entfernen
Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Zurück zum Shop

Bestellhinweis hinzufügen Bestellhinweis bearbeiten
Versand schätzen
Fügen Sie einen Gutschein hinzu

Versand schätzen

Fügen Sie einen Gutschein hinzu

Der Gutscheincode funktioniert auf der Checkout-Seite

3er Sparpack | Dr. Foot Silver Protect Kurzsocken

reinweiß (002) / 39-42
reinweiß (002) / 39-42
€44,90 €42,90